fbpx

Datenschutzinformationen für Newsletter-Abonnementen

Wir, die Herkules Hebetechnik GmbH, Miramstraße 68b, 34123, Kassel, +49 561 589070, info.de@hedson.com möchten Ihnen nachstehend erklären, welche Daten wir von Ihnen wie verarbeiten. Bei Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter datenschutz@dsb-moers.de gerne zur Verfügung.

Zweck der Datenverarbeitung
Zweck der Versendung des Newsletters ist die Information über neue Produkte und Leistungen unseres Hauses. Für den Bezug des Newsletters ist Ihre Einwilligung erforderlich, Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Bei der Anmeldung zum Newsletter kommt das sogenannte Double-Opt-In Verfahren zum Einsatz, die Anforderung des Newsletters muss aktiv durch Sie noch einmal bestätigt werden durch Klick auf den Link der Ihnen übersandten E-Mail. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dies ist entweder durch Klick auf den “”Abmelden””-Link in der Fußzeile jeder Newsletter-E-Mail möglich oder Sie können uns Ihren Abmeldewunsch gerne auch via E-Mail an o.a. Adresse senden.

Kategorien von Empfängern
Wir setzen im Rahmen der Erbringung der Leistung gesondert zur Verschwiegenheit und auf Datenschutz verpflichtete Dienstleistungsunternehmen ein, die für die technische Durchführung des Newsletterversands erforderlich sind. Diese Kategorien von Empfängern sind: Newsletter-Versanddienstleister. Eine Weitergabe an Behörden erfolgt ausschließlich bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften. Personenbezogen Daten werden in ein Drittland, hier die USA, übermittelt. Die Übermittlung erfolgt vorbehaltlich geeigneter Garantien in Form des EU-US-Privacy-Shields gem. Art. 46 Abs. 2 lit. a DSGVO.

Dauer der Speicherung und Löschung von Daten
Ihre Daten werden für die Dauer der Einwilligung oder bis zum Wegfall des Zwecks gespeichert. Danach werden Sie gelöscht. Sofern rechtliche Anforderungen uns zur Aufbewahrung der Daten verpflichten, werden die Daten bis zum Ende der vorgeschriebenen Frist aufbewahren und anschließend gelöscht.

Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit
Sie können jederzeit Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten wahrnehmen. Kontaktieren Sie uns einfach auf den oben beschriebenen Wegen. Sofern Sie eine Datenlöschung wünschen, wir aber noch gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind, wird der Zugriff auf Ihre Daten eingeschränkt. Gleiches gilt bei einem Widerspruch. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit können Sie wahrnehmen, soweit die technischen Möglichkeiten beim Empfänger und bei uns zur Verfügung stehen.

Beschwerderecht
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen.

Bereitstellungspflicht
Ohne korrekte Angaben von Ihnen können wir Ihnen den Newsletter nicht zustellen.